Am 18.12.2015 konnten endlich der organisierte Container und ein Bauwagen antransportiert werden. Zukünftig kann die Willkommensinitiative unmittelbar am Wohnheim Angebote unterbreiten.

HURRAAA – wie­der ein gro­ßer Schritt für unse­re Initiative.
Der Container und der Wagen sind heu­te ein­ge­trof­fen. Jetzt wird alles ein­ge­rich­tet und wir haben sowohl unser Büro vor Ort als auch den Container den wir als Fahradwerkstatt nut­zen wer­den. Vielen vie­len Dank an die vie­len Spender und Helfer die die Container und den Transport orga­ni­siert haben. Auch einen Dank an die Kreisverwaltung. Herr Weskamp und Herr Rink haben Wort gehal­ten. Alles war recht­zei­tig fer­tig. Sobald es das Wetter zulä­asst wer­den die Teile noch in einer schö­nen Aktion „ver­schö­nert“.
Hier eini­ge Impressionen von heu­te …