Die Bereitschaft zur Unterstützung und zur akti­ven Teilnahme an der Willkommensinitiative ist enorm. Schon weit über 100 Bürgerinnen und Bürger wol­len an einer ech­ten Willkommenskultur mit­wir­ken und bei der Integration und Unterstützung der Flüchtlinge mit­wir­ken.

Um die Initiative effi­zi­ent und den Wünschen und Interessen der Helferinnen und Helfer ent­spre­chend zu füh­ren, wur­de im September 2015 eine arbeits­tei­li­ge Struktur ein­ge­rich­tet. So wur­den so genann­te Arbeitsgruppen ein­ge­rich­tet, die bestimm­te Aufgaben und Themen mög­lichst selbst­stän­dig bear­bei­ten.

Wenn Sie Interesse an der Mitwirkung in der Initiative oder einer Arbeitsgruppe haben so kön­nen Sie sich an die­se direkt wen­den.