Treffen der WOLV-Initiative am 26. September 2016 in Leegebruch

Nächstes Gesamttreffen der WOLV-Initiative am 26. September in Leegebruch

Zu einem weiteren Treffen der Initiative kamen am Abend des 26. September mehrere Interessierte, vor allem aber ehrenamtliche Helfer der Willkommensinitiative, in der Leegebrucher evangelischen Kirche zusammen. Mitglieder der Arbeitsgruppe Koordination berichteten über den derzeit bekannten Stand des zweiten Bauabschnittes in der Flüchtlingsunterkunft am Leegebrucher Kreisel. Im Herbst diesen Jahres soll ein weiteres Gebäude bezugsfertig sein. Dort werden – entgegen ursprünglicher Planungen – Wohnungen geschaffen, die später für den normalen Wohnungsmarkt genutzt werden können.

Die Flüchtlingsunterkunft ist derzeit nur zur Hälfte belegt. Viele der Bewohner sind mittlerweile in Wohnungen im Landkreis gezogen oder sind anderweitig untergekommen. Die derzeit geringe Zahl an Flüchtlingen entspannt die Situation vor Ort gegenüber der Situation im letzten Winter bzw. Frühjahr.